Newsletter bei Mailchimp registrieren und vorab Veröffentlichungen kostenlos hören.





Klaviermusik




Im Winter habe ich jetzt endlich angefangen, mein Klavierstudio aufzubauen. Mein Ziel ist es meine 10 Improvisationen endlich auszukomponieren. Hier könnt Ihr die ersten Anfänge hören. Am liebsten mag ich im Moment NOR. Es erinnert mich etwas an Jan Johansson. FRÜHLING hatte ich vor ungefähr 10 Jahren mal komponiert, weil ich mir in den Kopf gesetzt hatte, etwas Ähnliches wie Yann Tiersen zu schaffen. Das Stück ist nett, aber die berühmten Stücke von Yann Tiersen gefallen mir immer noch besser. Vielleicht liegt das aber auch am Schaffensprozess? Zumindest ein nettes Stück, wenn man den Hauch des Frühlings spüren möchte. Bei TANZ gefällt mir der Basslauf. Das Stück ist sehr neu und ich habe noch keine passende Melodie dafür gefunden. SING ist eigentlich eine Improvisation mit sehr vielen Temposchwankungen. Es wird am Ende wahrscheinlich 2 Versionen geben. Die Improvisation und die Rhythmisation. Den rhythmischen Teil werde ich durch Sampling modulieren, damit mehr Spiel zwischen Klavier und Schlagzeug entsteht. Insgesamt habe ich noch 6 weitere Stücke, an denen ich noch arbeite. In den Sommermonaten werde ich mich aber erstmal auf 3-5 Stücke für ein kleines Album im September konzentrieren. Alle Stücke sind im Moment noch unfertige un-arrangierte Rohaufnahmen.






Noten








Klang
werk
statt








Musik-
und
Kompositions
-Unterricht
ohne
Noten